Home

Wassergebundene Wegedecken

HanseGrand-Wegedecken sind entsiegelt und bestehen aus einer Deckschicht und wahlweise einer dynamischen Schicht HanseMineral. Sie fügen sich harmonisch in die natürliche Umgebung ein, sind kostengünstig im Einbau und pflegeleicht in den Folgejahren.

 

Unsere Ausschreibungstexte finden Sie unter

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

WASSER-
DURCHLÄSSIG

Wegedecken wasserdurchlässig

Die geringen Feinanteile der Wegedecken sorgen für ein intelligentes Wassermanagement und gute Bodenatmung.

KLIMA-
SCHONEND

Wegedecken klimaschonend

Die Wegedecken bestehen aus reinen Naturmaterialien und sind staubarm, scherfest und  leicht zu verarbeiten.


LANGLEBIG

Wegedecken wasserdurchlässig

Die Wegedecken sind witterungsbeständig und können immer wieder aufgelockert und neu geglättet werden.

Die Natur steht im Mittelpunkt

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert HanseGrand wassergebundene Wegedecken für eine bessere Umwelt. Innovative Materialien und naturfreundliche Eigenentwicklungen machen Hansegrand zu einer renommierten Marke, die für ihre Nachhaltigkeit und ihre stetig hohe Produktqualität bekannt ist.

In Norddeutschland beheimatet ist HanseGrand europaweit tätig. Dabei erfolgen Produktion und Lagerung in mehr als 50 regionalen Werken. Das bedeutet kurze Wege für Kunden und Produkte, spart Transportkosten und belastet die Umwelt deutlich weniger als lange Lieferwege.

 

Hansegrand

Guido Schilling und Hans Pape

"Die Menschen bei HanseGrand entwickeln und kombinieren Baustoffe zu Systemen, welche effektive und naturnahe Lösungen für die klimatischen Herausforderungen unserer Zeit ermöglichen."

Hans Pape

So bringt HanseGrand die Stadt zum Atmen

Newsletter-Anmeldung

Hanka KupfernagelHanka Kupfernagel ist Markenbotschafterin von HanseGrand

Die Vize-Olympiasiegerin und  mehrfache Weltmeisterin spielt seit über 20 Jahren eine prägende Rolle im Frauenradsport. Nun ist sie für HanseGrand unterwegs und knüpft Kontakte, denn  sie steht voll hinter der HanseGrand-Linie.

Hanka über HanseGrand

„Bei meinen Trainingsfahrten fahre ich seit Jahren fast täglich über beschädigte Asphalt-Radwege…“