HanseGrand Rail
ZENTRALE +49 4284 92 685-0

in Deutschland

in Europe

Global

Rand-und-Rangierwege

 

Die Deutsche Bahn AG und andere Gesellschaften stellen hohe Ansprüche an die Werkstoffe für Rand-und-Rangierwege. Zusätzlich sollen die verwendeten Baustoffe in gleichmäßiger Qualität bundesweit verfügbar sein. Das ist bei unseren Produkten uneingeschränkt der Fall. 

 

Als wesentliche Eigenschaften werden gefordert:

 

- Oberflächenscherfestigkeit

- Hohe Wasserdurchlässigkeit

- Erosionsfestigkeit

- gute Nachtsichtigkeit

- hohe Liegedauer

 

Alle genannten Anforderungen werden durch unser Produkt HanseGrand Robust in idealer Weise erfüllt.

Wegedecken

 

Wegedecken für Stell-und-Parkplatzflächen sowie Unterhaltungswege entlang der Strecken können mit unseren Produkten in hoher Qualität und langer Lebensdauer hergestellt werden.

 

Sonderanwendungen

 

HanseGrand hat sich für den Bahnbau auch auf Sonderanwendungen spezialisiert.

Hier sind zu nennen: 

 

- Ballast-bonding

- Cable-protection

 

Beide Anwendungen haben sich als Nischenprodukt durch die Erfordernisse des Bahnbaus ergeben.

 

Schotterverklebung (ballast-bonding) ist ein Verfahren, das insbesondere bei den Tunnelmündungen und im Tunnel schädlichen Schotterflug vermeidet.  Cable-protection ist ein Verfahren, um Wildverbiss und Brände in Kabelkanälen und Schaltkästen zu vermeiden.