Wege und Plätze mit Elastopave PU
ZENTRALE +49 4284 92 685-0

in Deutschland

in Europe

Global

HanseGrand Elastopave
 
              …wasserdurchlässige,
 
                               gebundene Wege

 

Die Anforderung

Eine feste, gebundene Wegedecke soll die klassischen Vorteile des HanseGrands haben: umweltneutral, wasser- und luftdurchlässig, ohne Versiegelung nach unten. Regenwasser soll, bei einem  entsprechend aufnahmefähigen Untergrund, problemlos vor Ort versickern und ohne zusätzliche Entwässerungsanlagen zur Grundwasserspende beitragen.

Die Lösung

In Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner BASF entstand HanseGrand Elastopave, ein völlig neues Konzept zur Konstruktion von Wegedecken. Es zeichnet sich durch eine variable Gestaltung und ein hohes freies Porenverhältnis aus. Die Mineralienmischung kann so gewählt werden, dass sie sich optisch harmonisch in die Umgebung einfügt. So lässt sich mit  HanseGrand Elastopave ein umweltverträgliches System für Oberflächenbeläge gestalten für Geh- und Fahrradwege, Terrassen, Fußgängerzonen und Parkplätze. 

HanseGrand Elastopave PU für Wege und Plätze

 

HanseGrand Elastopave PU ist eine starre, gebundene Wegedecke auf der Grundlage von Mineralien und einem Zwei-Komponenten-Kunststoff aus Polyurethan. Das neuartige Deckensystem ist weit umweltverträglicher als herkömmliche Verfahren. Mit HanseGrand Elastopave PU werden Wegedecken  dauerhaft mit Mineralien verklebt und bleiben dabei weiterhin wasserdurchlässig - ein echtes Plus bei Kosten und Lebensdauer. HanseGrand Elastopave ermöglicht es, Oberflächen zu gestalten, die extrem stabil und belastbar sind. Gleichzeitig bietet es Lösungen für die Entsiegelung von Flächen, die in ihrer Festigkeit bisher nur durch versiegelnde Baustoffe erreicht wurden.

 

Der Einbau erfolgt durch Fachfirmen. Der Belag ist nach dem Einbau umweltneutral, das Regenwasser versickert zu 100%. Die Farbtöne sind wählbar.