Wege und Plätze, wassergebunden
ZENTRALE +49 4284 92 685-0

in Deutschland

in Europe

Global

HanseGrand Wegedecken
 
                       …für Wege und Plätze

 

Die Anforderung

Wassergebundene Wegedecken für fußläufige oder befahrene Flächen sollen sich auf natürliche Weise in ihre Umgebung einfügen und extrem witterungsbeständig sein. Der Belag soll dauerhaft halten und optisch ansprechend erscheinen. Das Regenwasser wird sofort weitergeleitet ohne Pfützen zu bilden und in trockenen Zeiten wird so wenig Staub wie möglich entwickelt. Auch bei stärkerem Gefälle sollen die Beläge diesen Ansprüchen genügen.

Die Lösung

Mit Hansegrand errichtete Wege und Plätze werden größtenteils mit Steinen und Kiesen der Region gebaut, so dass die Materialien vertraut und heimisch wirken. Die sorgfältig ausgewählten Materialmischungen für die wassergebundenen Decken sind wasser- und luftdurchlässig und versiegeln den Boden nicht. Das gewährleistet ein optimales Regenwassermanagement und macht die Wege und Plätze annähernd staub- und schmierfrei. Für lange Zeit, auch bei starker Beanspruchung.

HanseGrand für Wege und Plätze

HanseGrand-Produkte sind reine Naturbaustoffe aus hochwertigen Rohstoffen wie Hochlandsplitten, bindigem Spezialkies und Edelbrechsanden. Sie sind absolut umweltverträglich und werden laufend güteüberwacht. Das Sortiment umfasst Körnungen von 0/5 bis 0/16mm für verschiedenste Anwendungsbereiche.

 

Wird Stabilizer, ein natürliches, rein pflanzliches Bindemittel zugefügt, so erhalten die wassergebundenen Decken eine höhere Bindungskraft sowie Tritt- und Scherfestigkeit – auch über lange Zeiträume hinweg. Auch erosionsgefährdete Flächen können stabilisiert werden. HanseGrand pluS Stabilizer eignet sich besonders gut für Bolzplätze, Radwege, und Schulhöfe, aber auch für Wege durch hügeliges Gelände mit stärkerem Gefälle.